Mein Name ist Sabrina Wünsche, ich komme aus dem schönen Hauneck und wohne nun in Eppstein im Taunus. Pferde-verrückt bin ich seit klein auf und nachdem die "Mädels vom Immenhof" über eine Wiese, in den See galoppiert sind, wollte ich reiten lernen! 

Von Pferden kann man sehr viel lernen, vor allem von den älteren, wie ich es jetzt selber Erfahren darf. Pferde beeindrucken mit ihrer Leichtigkeit, sie faszinieren mit ihrer Stärke und sind dabei so sanfte Wesen. Sie sind dazu bereit sich auf den Menschen einzulassen und wir sollten wieder lernen, uns auf die Pferde einlassen, damit sie uns lange, gesund und zufrieden begleiten können. 2014 bin ich mit der Trainingsmethode von Michael Geitner in Berührung gekommen, nachdem mein Wallach, im Winter 2013, durch einen Sehnen-Schaden seine Muskulatur und Körpergefühl verloren hatte. Dafür war da irgendwann ein ausgeprägter Hängebauch am Pferd! Die Equikinetic(R) ist seit dem ein fester Bestandteil in unserem Alltag. 2016 besuchte ich eine Equiday Veranstaltung, von Michael Geitner und Alexandra Schmid über Dual Aktivierung(R), Equikinetic(R), Equiplace, Longe walking etc. Diese Vielseitigkeit beeindruckte mich, da man ein Pferd mit so vielen Möglichkeiten beschäftigen kann, denn mein Pferd wird mit seinen 24 Jahren nicht immer reitbar sein. Dennoch möchte ich ihn beschäftigen, denn wer rastet, der rostet! Somit beschloss ich 2017 die Trainerausbildung Dualaktivierung(R), Equikinetic(R) zu absolvieren, die ich erfolgreich bestanden habe!

 

Damit man immer am Ball bleibt, rückt die erste Trainerweiterbildung immer näher:

 

Am 20. - 21.03.2018

Erste Hilfe am Pferd / Biomechanik und Blickschulung in der Equikinetic(R) mit Dr. Julia Wohlwender